Makungu - Ein Zuhause für Waisenkinder in Kenia

Wir sind Makungu. Ein gemeinnütziges Projekt, welches sich der Unterstützung des Waisenhauses “Care Home” in Kenia widmet. Mit unserer Arbeit sorgen wir dafür, den betreuten Kindern ein Zuhause sowie die Möglichkeit auf Schulbildung und damit auf eine bessere Zukunft zu bieten.

Makungu ist Swahili und bedeutet Morgenröte. Es ist ein Sinnbild für einen Neuanfang, Hoffnung und Chancen, die man jeden Tag aufs Neue ergreifen kann.

Transparent spenden

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und damit können Spenden in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Die Spenden müssen von uns zweckgebunden verwendet werden.

5€

1 Monat Wasser für ein Kind

50€

1 Monat Essen für
ein Kind

250€

1 Monatsmiete

500€

1 Jahr Schulbus für alle Kinder

Was Makungu auszeichnet

 familiär
  • ● ehrenamtlich
  • ● vertrauenswürdig
  • ● Herzensangelegenheit
  • ● Persönlicher enger Bezug
  • ● Direkte Hilfe

Das Leben im Waisenhaus

Ein paar Eindrücke damit du dir das alles besser vorstellen kannst!

Die Kinder

Das Team

Die Natur

Was unsere Organisation so besonders macht

Makungu ist eine kleine Organisation, die von einer Gruppe von Freund*innen gegründet wurde. Diese waren zum Zeitpunkt der Gründung alle noch jünger als 30 Jahre. Wir glauben fest daran, dass Alter, die gesellschaftliche Schicht, der Bildungsabschluss oder das Vermögen keine Rolle dabei spielen, die Welt gemeinsam ein Stückchen besser zu machen. 

Für alle Teammitglieder ist Makungu eine Herzensangelegenheit. Es besteht ein enger persönlicher Kontakt zu den Kindern und dem Personal vor Ort. Das Team sieht sich als Teil der “Makungu-Family” und engagiert sich ehrenamtlich, sodass nahezu keine Kosten in Deutschland entstehen. Spenden stellen also eine direkte Hilfe dar, die einen nachvollziehbaren Unterschied für die Waisenkinder im Makungu-Care-Home bedeuten.

 

Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter



© 2021 Makungu e.V.